LAND/REGION AUSWÄHLEN

  • Africa en fr
  • Middle East en
  • Saudi Arabia en
  • South Africa en

GAMMEX® Non-Latex PI Textured

Hautfreundlicher OP-Handschuh aus Polyisopren mit texturiertem Griffprofil für sicheres Führen von Instrumenten

Hauptmerkmale und Vorteile
  • Außergewöhnliche Griffsicherheit unter trockenen und feuchten Bedingungen
  • Weicher und dehnbarerer PI-Handschuh, der im Vergleich zu Latexhandschuhen von Ansell einen herausragenden Tragekomfort bietet.
  • Ideal als Außenhandschuh bei Doppelbehandschuhung
  • Frei von allen Beschleunigerchemikalien, die als Auslöser einer Typ-IV-Allergie oder -Sensibilisierung bekannt sind 
  • Müheloses Anziehen mit trockenen und feuchten Händen und Wechseln während der Operation
Mehr anzeigen
Kontakt

Produktkategorie

Operationshandschuhe Operationshandschuhe

Integrierte Technologien

HAUPTMERKMALE UND VORTEILE:

  • Texturiertes Griffprofil für außergewöhnliche Griffsicherheit unter trockenen und feuchten Bedingungen
  • Weicher und dehnbarerer PI-Handschuh, der im Vergleich zu Latexhandschuhen von Ansell einen herausragenden Tragekomfort bietet.
  • Durch die Ausführung seiner Außenseite eignet sich dieser Handschuh ideal als Außenhandschuh bei einer Doppelbehandschuhung. 
  • Für ein optimiertes Allergenprofil frei von allen Beschleunigerchemikalien, die als Auslöser einer Typ-IV-Allergie oder -Sensibilisierung bekannt sind
  • Die auf der DERMASHIELD™-Technologie basierende Innenschicht  ermöglicht ein müheloses Anziehen mit trockenen und feuchten Händen und Wechseln während der Operation.

 

PI-Produkte mit der PI-KARE-Technologie sind unter Umständen nicht in jedem Land erhältlich. Wenden Sie sich bitte an Ihren Ansell-Ansprechpartner.

  • Gesundheitswesen
Größe Bestellnummer
5.5 340054055 50 Paar/Schachtel; 4 Schachteln/Karton/Umkarton; 200 Paar/Karton/Umkarton
6 340054060
6.5 340054065
7 340054070
7.5 340054075
8 340054080
8.5 340054085
9 340054090
    • AS/NZS 4179
    • ASTM D3577; 
    • ASTM D6978; 
    • ASTM D7160; 
    • ASTM F739
    • EN 16523-1; 
    • EN 374-2 und -4; 
    • KMPT
    • EN 420:2003 + A1:2009
    • EN 455 1-4; 
    • JIS T9107
    • ISO 10282
  • Alle chirurgischen Verfahren, insbesondere hochriskante Eingriffe in der Orthopädie, Traumachirurgie und Kardiologie
  • Verstärkter Nassgriff
  • Schutz vor Beschleunigerchemikalien, wie Thiuramen, Carbamaten und Mercaptanen, die als Auslöser einer Typ-IV-Chemikalienallergie bekannt sind.
  • Ideal als Außenhandschuh bei einer Doppelbehandschuhung
  • Kann bei der In-Vitro-Fertilisation (IVF)) verwendet werden, da der MEA-Test (Mouse Embryo Assay) bestanden wurde.
  • MATERIAL PI (Polyisopren)
  • PUDER INHALT Puderfrei
  • FARBE Weiß
  • DICKE Standard
  • MANSCHETTEN-STIL Rollrand mit SUREFIT™-Technologie
  • EXTERNE HANDSCHUHOBERFLÄCHE Texturierte Fingerspitzen und Handfläche
  • INTERNE HANDSCHUHOBERFLÄCHE Polymerbeschichtung (DERMASHIELD™-Technologie)
  • ALLERGIE-PRÄVENTION Latex (Typ I)
  • GRIP-NIVEAU Hoch
  • DOPPEL BEHANDSCHUHUNG EMPFEHLUNG Außenhandschuh
  • GETESTET ZUR VERWENDUNG MIT CHEMOTHERAPEUTIKA Ja, gemäß ASTM D6978 und US FDA
  • FREIHEIT VON LÖCHERN (INSPEKTIONSSTUFE I) • Interne Kontrolle vor der Verpackung: 0,65 (Inspektionsebene GII) • Vor der Freigabe: 1,0 (Inspektionsebene GI)