LAND/REGION AUSWÄHLEN

AlphaTec® FLASH Type CV/VP1

Ehemals: TRELLCHEM® FLASH Type CV/VP1

Mehrschichtige, flammhemmende, wiederverwendbare Chemikalienbarriere des Schutztyps 1/der Schutzstufe A

Hauptmerkmale und Vorteile

  • Chloropren- und Aramidgewebe: Hohe Flamm-* und Abriebfestigkeit
  • NFPA 1991(1990) Norm: Schutz vor chemischen Flammen und verflüssigten Gasen
  • Verkapselndes Design: Kompatibel mit den wichtigsten SCBA-Marken und Flaschengrößen

  • *PyroMan™ getestet für thermischen Schutz

Normen und Zertifikate

EN 943-1:2015 + A1:2019
NFPA 1991:2006
ATEX
CE-Nummer 0598
EN 1073-2:2002
EN 14126:2003
EN 1149-5:2008

Beschreibung

  • Spezieller Schutz: Der Schutzanzug AlphaTec® FLASH Typ CV/VP1 besteht aus Chloropren-Kautschuk auf Aramid-Basisgewebe und gewährleistet Flamm-, Chemikalien- und Abriebfestigkeit.
  • Gesicherte Verteidigungsmaßnahmen: Dieser Chemikalienschutzanzug entspricht den Normen der NFPA 1991(1990) und schützt nachweislich unter anderem vor chemischen Flammen und Flüssiggas.
  • Verbesserter Komfort: Das kapselnde Design passt auf die meisten gängigen SCBA-Marken und Flaschengrößen und bietet so einen wirklich praktischen, strapazierfähigen persönlichen Schutz
  • Bewährte Fähigkeiten: Der AlphaTec® FLASH Typ CV/VP1 entspricht ebenfalls der PyroMan™ Wärmeschutznorm und bietet einen bewährten Schutz vor thermischen Gefahren

Design-Merkmale

Typ Lebenslauf: Kapselkonstruktion mit Buckel und Visier, Atemschutzgerät wird im Anzug getragen.

Typ VP1: Kapselkonstruktion mit Buckel und größerem Visier, Atemschutzgerät wird im Anzug getragen.

Empfohlen für

  • Werks- und Maschinenwartung
  • Werksnotfalldienst
  • Unbeabsichtigte Freisetzung von toxischen Gasen
  • Notfalleinsatz bei Biogefährdung
  • Unerwartete Leckagen, Verschüttungen oder andere Freisetzungen
  • Tankreinigung
  • CBRN-Gefahrstoffunfälle
  • Chemikalienlecks
  • Notfalleinsatz
  • Gefahrstoff-Noteinsatz

Primärindustrien

  • Nahrungsmittelverarbeitung
  • Biowissenschaften
  • Chemie
  • Industrie
  • Strafverfolgung
  • Feuer und Rettung
  • Verteidigung
  • Militär
  • Öl und Gas

Produktbeschreibung

  • VERFÜGBARE GRÖßEN 2XS, XS, S, M, L, XL, 2XL, 3XL
  • FARBE Orange, Olivgrün
  • URSPRUNGSLAND Litauen
  • STOFF TYP FLASH
  • PRODUKTMATERIAL Außenlage: Aramidgewebe mit Beschichtung aus Chloroprenkautschuk. Innen: Chloroprenkautschuk mit einem mehrlagigen Barrierelaminat.
  • NAHTART Außen vernäht und abgeklebt mit einem Gummistreifen und einem an der Innenseiten verschweißten Barrierelaminatstreifen
  • HALTBARKEIT 7 ani
  • NORMENÜBERSICHT <ul> <li>NFPA 1990 (NFPA 1991),&nbsp;inkl. der optionalen Anforderungen zum Schutz vor chemischen Flammen und verflüssigten Gasen*</li> <li>EN 943-1:2015 + A1:2019</li> <li>EN 943-2:2019</li> <li>EN 1073-2:2002 (Schutz vor radioaktiven Partikeln)</li> <li>EN 14126:2003 (Schutz vor Infektionserregern)</li> <li>EN 1149-5:2008 (antistatisches Anzugmaterial)</li> <li>Zugelassen für den Einsatz in den ATEX-Zonen 2/21, 22 und der chemischen Gruppe IIA<br /> <br /> * Nur Kapselanzüge mit eingenähten Socken/Stiefeln.</li> </ul>
  • VISIER UND GESICHT SEAL - Visier aus 2 mm starkem, schlagfestem und chemikalienbest&#228;ndigem PVC - in zwei Gr&#246;&#223;en erh&#228;ltlich; CV oder die gr&#246;&#223;ere VP1 - Abgedeckt durch eine austauschbare, antistatische Tear-off/ATEX-Scheibe;
  • BELÜFTUNG Ein L&#252;ftungssystem ist als Standard im Lieferumfang enthalten. F&#252;r die Sicherheit des Anzugtr&#228;gers h&#228;lt es im Anzuginneren einen konstanten &#220;berdruck aufrecht. Das AlphaTec&#174;-Regelventil verf&#252;gt &#252;ber 3 Beatmungsraten (2, 30 und 100 l/min) sowie eine Null-/Aus-Stellung. CEJN 221-Steckverbindung zum SCBA (separater Verbindungsschlauch erforderlich). Zwei AlphaTec&#174;-Auslassventile im hinteren Teil der Motorhaube.
  • REIßVERSCHLUSS AlphaTec&#174;-HCR-Rei&#223;verschluss, mit einer d&#252;nnen Barriereschicht f&#252;r einen erh&#246;hten Chemikalienschutz. Der Rei&#223;verschluss schlie&#223;t f&#252;r eine zus&#228;tzliche Sicherheit abw&#228;rts und ist durch eine Spritzschutzklappe gesch&#252;tzt.
  • HANDSCHUHE UND ANHÄNGE 2-teiliges System mit AlphaTec&#174; 02-100 Barriere-Innenhandschuh und AlphaTec&#174; 38-628 Viton&#174;/Butylkautschuk-Handschuh. Die Handschuhe werden mit dem AlphaTec&#174;-Bajonett-Handschuhring-System befestigt, das einen schnellen und einfachen Handschuhwechsel erm&#246;glicht. Die nach NFPA 1991(1990) zertifizierten Schutzanz&#252;ge haben ein 3-teiliges Handschuhsystem mit den oben genannten Handschuhen und dem AlphaTec&#174; 58-800 Overglove f&#252;r zus&#228;tzlichen Schnittschutz.
  • SCHUHE UND ZUBEHÖR Eingen&#228;hte F&#252;&#223;linge/Booties aus dem Anzugmaterial. Alternativ angesetzte schwarze Sicherheitsstiefel aus Nitrilkautschuk mit europ&#228;ischer Zulassung als Feuerwehrstiefel. F&#252;r einen einfachen Stiefelwechsel sind die Stiefel mit einer ergonomisch konstruierten Ringbefestigung befestigt. NFPA 1991(1990) zertifizierte Anz&#252;ge haben eingen&#228;hte Socken.
  • JEDE LIEFERUNG INKLUSIVE - 1 St&#252;ck Innenbuckel-Schutzschaum - 1 Paar Komfort-Innenhandschuhe - 2 St&#252;ck zus&#228;tzliche Sicherungsstifte f&#252;r das Bajonett-Handschuh-Ringsystem - 1 St&#252;ck Molycote-Schmiermittel f&#252;r die O-Ringe im Bajonett-Handschuh-Ringsystem - 1 St&#252;ck Fettstift zum Schmieren des Rei&#223;verschlusses - 1 Paar Komfort-Silikon&#252;bersocken (nur f&#252;r Anz&#252;ge mit eingen&#228;hten Socken) - 1 St&#252;ck Kleiderb&#252;gel - 1 St&#252;ck AlphaTec&#174; Aufbewahrungsbeutel
  • OPTIONALE FUNKTIONEN UND ZUBEHÖR - AlphaTec&#174; Kombiniertes Regelventil &amp; Airline-Durchf&#252;hrung - Antibeschlagscheibe - AlphaTec&#174; Hands-free Visor Light System - Interner H&#252;ftgurt &amp; Beinverk&#252;rzer zur Gr&#246;&#223;enanpassung - Manometerhalter und Innentaschen &amp; Schlaufen f&#252;r Funkger&#228;t, PTT etc. - D-Ring zur Aufnahme von kleinen Messinstrumenten &amp; Werkzeugen - Individuelle Beschriftung, z.B. Ziffern, Buchstaben, Logos - AlphaTec&#174; 58-800 Overglove f&#252;r verbesserte Schnitt- &amp; Durchstichfestigkeit - Weiteres Zubeh&#246;r ist auf Anfrage erh&#228;ltlich
  • GEWICHT Ca. 6,0 kg/13 lbs f&#252;r einen Anzug Gr&#246;&#223;e L mit eingen&#228;hten Socken. Zusatzgewicht von ca. 2 kg (4,5 lbs) durch angesetzte Stiefel.

Verpackung

Einzeln verpackt

Beteiligen Sie sich an der Diskussion