LAND/REGION AUSWÄHLEN

  • Africa en fr
  • Middle East en
  • Saudi Arabia en
  • South Africa en

Verordnung (EU) 2016/425

Die Folge der neuen PSA-Verordnung (EU) 2016/425 sind fundamentale Veränderungen bisheriger Anforderungen an eine sichere Konstruktion und Produktion von PSA. Als Ergebnis dieser neuen Gesetzgebung haben alle betroffenen Akteure innerhalb der Industrie, Hersteller, Importeure oder Händler, neu festgelegte Zuständigkeiten in der Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit der Anwender. Wir von Ansell sind uns unserer zusätzlichen Verantwortung aufgrund des ständigen Vertrauens unserer Kunden darin bewusst, dass wir als Konsequenz unserer Führungsposition für die Industrie optimal geeignete Lösungen liefern. Sie können #TrustAnsell darin vertrauen, dass wir Sie für ein umfassendes Verständnis der neuen Vorschriften und der Mittel und Maßnahmen für deren erfolgreichen Einhaltung uneingeschränkt unterstützen. Ansell hat eine Reihe von Informationsmaterial erstellt, das mit einem Klick auf die nachstehenden Fotos einfach heruntergeladen werden kann.

 

 

Video: PSA-Verordnung (EU) 2016/425

Dieses Video stellt die Hauptanforderungen dieser Verordnung vor, die als ein neuer, strengerer Ansatz die PSA-Richtlinie 89/686/EWG ersetzt.